Leitung des KI-Innovationslabors | Kenn-Nr. 620

Sie interessieren sich für die Arbeit auf einer der modernsten KI-Infrastrukturen, den Transfer von Forschung, die Umsetzung von prototypischen Anwendungen und schätzen ein forschungsorientiertes, dynamisches Umfeld im Bereich interdisziplinärer KI-Aktivitäten? Sie haben Freude daran, zu lernen und Ihr Fachwissen weiterzugeben?

Das organisatorisch an der TU Darmstadt angesiedelte Hessische Zentrum für Künstliche Intelligenz hessian.AI verfolgt das Ziel, ausgehend von KI-Spitzenforschung Wirkungen in der gesamten Breite von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu erzielen. Mit dem aktuell im Aufbau befindlichen KI-Innovationslabor soll das gesamte KI-Ökosystems an der Schnittstelle von Forschung, Wirtschaft und Startup-Szene unterstützt werden.

In diesem Zusammenhang ist im durch das Land Hessen geförderten KI-Innovationslabors derzeit folgende Stelle zu besetzen:

Leitung (m/w/d) des KI-Innovationslabors

zunächst befristet bis 31.12.2024.

Als Leitung des KI-Innovationslabor sind Sie erste_r Ansprechpartner_in für technische Belange und fachliche Fragen innerhalb des Labors und vertreten das Labor nach innen und außen. Sie spielen eine Schlüsselrolle bei der Portfolioentwicklung, der Pflege und dem Ausbau der Serviceangebote des Labors und haben die fachliche sowie disziplinarische Verantwortung inne. Sie identifizieren interessante Partner und Projekte, unterstützen die Nutzung und Entwicklung von KI-Methoden in praxisnahen Pilotanwendungen mit potenziellem Industriereifegrad und entwickeln Projekte in den Bereichen F&E und Transfer in enger Zusammenarbeit mit der Wissenschaft auf modernsten Infrastrukturen. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der konzeptionellen Entwicklung, dem Betrieb, der Wartung und dem Support von Angeboten für Unternehmen, die KI einsetzen oder in naher Zukunft einsetzen wollen.

Sie interessieren sich für den Transfer von Forschung, die Umsetzung von prototypischen Anwendungen, konnten bereits Erfahrung in der agilen (KI-)Projektentwicklung sammeln, haben Erfahrung in der Führung von Teams und schätzen ein forschungsorientiertes, dynamisches Umfeld im Bereich interdisziplinärer KI-Aktivitäten. In der Interaktion mit den Forschenden und dem Ökosystem von hessian.AI können Sie Ihre Fähigkeiten entwickeln und erweitern. Sie haben Freude daran, zu lernen und Ihr Fachwissen weiterzugeben, so dass Sie als Teil eines außergewöhnlichen Teams wachsen können. In der Interaktion mit exzellenten Spitzenforschern im Ökosystem von hessian.AI können Sie Ihre Fähigkeiten entwickeln und erweitern und haben die Möglichkeit, als Teil eines außergewöhnlichen Teams zu wachsen.

Ihr Profil

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte ausschließlich in digitaler Form per E-Mail an unter Angabe der Kennziffer. Bitte fassen Sie alle Unterlagen in einem PDF-Dokument zusammen. Fachliche Rückfragen zur Stelle richten Sie bitte an .

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden die Datenschutzerklärung auf der Homepage der TU Darmstadt.